AWO in Niedersachsen fordert Corona-Tests in Altenpflegeeinrichtungen

Bild PM Coronatest
„Wir brauchen jetzt fortlaufende Corona-Tests in Altenpflegeeinrichtungen,“ fordert Marco Brunotte, der Landesgeschäftsführer der AWO in Niedersachsen. „Das wird einen wirksamen Beitrag leisten, um das das Risiko für Bewohnende und Mitarbeitende zu reduzieren. Die Landesregierung muss jetzt rasch klären, ob das saarländische Konzept in Niedersachsen anwendbar ist und dann zeitnah mit der Umsetzung beginnen.“

Im Saarland ist geplant, alle Bewohnenden sowie das gesamte Personal von Pflege- und Senioreneinrichtungen auf das Coronavirus testen. Das saarländische Gesundheitsministerium hat dazu gemeinsam mit dem Virologischen Institut des Universitätsklinikums in Homburg ein Konzept entwickelt. Pflegeheimbewohnende sollen insgesamt zweimal im Abstand von einer Woche getestet werden. Das Pflegepersonal soll fortlaufend zweimal die Woche untersucht, die Abstrich- Untersuchungen vom Personal der Pflegeeinrichtungen durchgeführt werden.

Brunotte ist sich sicher, dass diese Form der Corona-Tests in sensiblen Bereichen neben den anderen Maßnahmen, notwendig ist: „Gerade für Risikobereiche tragen wir eine besondere Verantwortung. Die Arbeiterwohlfahrt ist Träger von zahlreichen Altenpflegeeinrichtungen in Niedersachsen und wir arbeiten täglich daran, unserer Verantwortung gerecht zu werden.“

1366 Zeichen
Hannover, 20.04.2020


Kontakt:
Jan Henner Putzier, Landessekretär
AWO-Niedersachsen Landesarbeitsgemeinschaft
Grupenstr. 4 | 30159 Hannover
Tel.: 01 51 12 43 16 43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild fur Startseite


"Die Zukunft ist offen, wir aber wollen sie gestalten“, mit diesem Satz beginnt das am 14. Dezember 2019 beschlossene, aktuelle Grundsatzprogramm der Arbeiterwohlfahrt. Dieser erste Satz betont den sozialpolitischen Anspruch der AWO. Mitglieder, Engagierte, Mitarbeitende streiten gemeinsam für eine solidarische und gerechte Gesellschaft. Ihre zentralen Grundwerte sind Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz.

Die drei niedersächsischen AWO-Bezirksverbände Braunschweig, Hannover und Weser-Ems haben eine Landesarbeitsgemeinschaft, um ihre Interessen in diesem Sinne gemeinsam zu vertreten. Schauen Sie sich gerne auf dieser Internetseite um und verschaffen sich einen Eindruck, wofür wir stehen und kämpfen. Melden Sie sich bei uns, kommen wir miteinander ins Gespräch!